Einbaudampfgarer

Der Einbau Dampfgarer ist ein Gerät, welches man wie eine Spülmaschine, den Herd oder den Backofen in die Küche einbauen kann. Im Grunde sieht der Einbau Dampfgarer wie ein Backofen aus und meist hat er auch Backofenfunktionen zu bieten. So können die meisten Menschen einfach den Backofen gegen den Einbau Dampfgarer austauschen, sparen viel Energie ein, haben ein hochmodernes Gerät zu Hause und können viel gesünder kochen, aber auch immer noch backen, wenn dies gewünscht ist.

Dampfgaren, eine bewährte Methode

Das Dampfgaren ist eigentlich schon viel älter, als bei uns in Deutschland bekannt. Schon die Asiaten wussten was gut ist und das schon Anfang der 1920er Jahre und somit ist es nicht verwunderlich, dass es da nicht nur den ersten Schnellkochtopf gab, sondern auch mit Römertopfen das Dampfgaren schon umgesetzt wurde. In Deutschland ist der Dampfgarer eigentlich erst ein Begriff, seitdem in den 90er Jahren asiatische Speisen die dampfgegart wurden, so beliebt geworden sind. Viele externe Dampfgarer gab es schon vor vielen Jahren auf dem Markt, aber im Grunde kann man sagen, dass gerade die letzten 5 Jahre sehr entscheidend für den Durchbruch waren. Immer mehr Menschen wollen gesund essen und das geht nun einmal wunderbar mit dem Dampfgarer. Und nach dem die einzelnen Geräte, die aufeinandergestapelt sind und an eine Steckdose angeschlossen werden, so beliebt wurden, kam auch der Einbau Dampfgarer auf den Markt.

Warum ist ein Einbau Dampfgarer gesund?

Warum ein Dampfgarer gesund ist, ist schnell erklärt. Mit ihm arbeitet das Gerät nur mit Dampf, was dafür sorgt, dass alle Lebensmittel schonend zubereitet werden und die Feuchtigkeit in den Lebensmitteln besser bestehen bleiben kann, ebenso natürlich auch die Nährstoffe. Auch ganz wichtig ist der Fakt, dass man so auf Fett verzichten kann und trotzdem einen saftigen Braten genießen darf, vor allem durch das Niedrigstufen Dampfgaren.

Um es mit einfachen Worte zu sagen: Wer den Dampfgarer nutzt, spart viel Geld ein und kocht sehr gesund. Nährstoffe/Vitamine bleiben erhalten, aber man braucht kein Fett zu nutzen und kann so ganz leicht die Ernährung umstellen und sogar abnehmen! Der Cholesterinspiegel profitiert garantiert von der leichten Zubereitung aller Lebensmittel und auch dadurch lebt man wesentlich gesünder. Kinder und Erwachsene werden die Mahlzeiten aus dem Einbau Dampfgarer lieben und sich auf eine gesunde Ernährungsweise einstellen können!

Auftauen von Lebensmitteln mit dem Dampfgarer

Aber nicht nur das, ein Dampfgarer ist sogar in der Lage, Lebensmittel aufzutauen. Somit kann man also erst einmal viel frisches Gemüse kochen, dann kann man es einfrieren und ohne das Vitamin verloren gehen, kann man dies dann später wieder auftauen. Gesund also, denn man nimmt viel mehr Nährstoffe/Vitamine zu sich, als wenn man sein Essen kochen, braten oder backen würde.

Schnelle Zubereitung schont die Nährstoffe

Die recht schnelle Zubereitung ist nicht nur gesund, sondern hilft dem Nutzer dabei, recht viel Strom einzusparen. Man macht sich dadurch weniger Gedanken und hat somit auch weniger Stress. Was natürlich auch wieder irgendwie gesund ist. Der Einbau Dampfgarer ist gesund und das schmeckt man auch irgendwie. Denn es entsteht ein sehr intensiver Geschmack, den man beim Kochen leider auch nicht hat. Alleine deshalb lohnt sich die Anschaffung schon, denn man möchte natürlich gesünder leben, aber freut sich umso mehr, wenn man dies auch schmecken kann.  So macht nämlich auch die gesündeste Ernährung noch viel mehr Freude!

Funktionen eines Einbau-Dampfgarers

Die Funktionen eines Einbau Dampfgarers sollten vor dem Kauf des Gerätes in Erfahrung gebracht werden. Auch ist die Größe des Einbau Dampfgarers wichtig. So können die Funktionen besser ermittelt werden. Ein kleiner Einbau Dampfgarer verfügt gegebenfalls nicht über alle Funktionen, die ein großer Einbau Dampfgarer vorweisen kann.

Dampfgaren

Das Dampfgaren ist eine schonende Methode, die dafür sorgt, das die Aromen, Vitamine und Nährstoffe des Lebensmittels bei der Zubereitung weiter erhalten bleiben.

Außerdem ermöglicht es Ihnen mehrere Gerichte gleichzeitig zu zubereiten. Dies kann sehr von Vorteil sein, wenn Sie eine größere Gesellschaft zu bewirten haben. Beim Dampfgaren wird das Essen somit schonend und gleichmäßig gegart.

Sofort verfügbarere Wärme

Ein weiterer Vorteil des Einbau Dampfgarers ist die sofort verfügbare Wärme. So können Sie schnell und ohne ankochen Ihre Lieblingsgerichte zubereiten. Außerdem ist so das Zerkochen der Gerichte ausgeschlossen, da sie nicht direkt im Wasser liegen, sondern von Wasserdampf umgeben sind.

Weitere Funktionen wären: Umluft, Ober-und Unterhitze und Grill.

Sous Vide Funktion

Langsam Garen, eine Methode die immer mehr Freude gewinnt. Bei der Sous-Vide Kochmethode werden die Lebensmittel in einem Wasserbad bei einer Temperatur zwischen 50 und 70 Grad gegart. Bei Sous Vide (sous bedeutet so viel wie unter und vide bedeutet Vakuum) werden die Lebensmittel unter Vakuum zubereitet.

Das so gegarte Fleisch wird so zart, das es fast auf der Gabel zerfällt. Die Sous Vide Kochmethode wurde zuerst in der Gastronomie angewandt, findet aber immer mehr Anhänger im privaten Bereich. Wenn Sie noch niemals in Ihrem Leben Kalbsbäckchen gegessen haben, die zuvor 24 Stunden lang gegart wurden, dann ist Ihnen eine kulinarische Erfahrung entgangen.

Mit dem Einzug der Dmapfgartechnik hat auch die Sous Vide Methode den Weg in den privaten Haushalt gefunden.

Wenn Sie nach Rezepten für die Sous Vide Methode suchen, dann können wir Ihnen das folgende Buch empfehlen:

Sous-vide und dann sanft gegart schmeckt es am besten– internationale Rezepte aus dem Dampfgarer und Wasserbad, von Götz Beller und Sandra Eckhardt

In diesem Buch sind abwechlungsreiche und krative Rezepte enthalten, die von dem ambitionierten Hobbykoch ohne große Probleme zubereitet werden können. Es behandelt sowohl die Kochmethode des Dampfgarens als auch die Sous Vide Methode. Die Garzeiten für die einzelnen Gerichte sind ebenfalls in diesem Buch enthalten.

Für den ambitionierten Koch ist dieses Buch sicher eine wertvolle Quelle für die Sous Vide Methode und das Dampfgaren.

Einbau Dampfgarer mit Mikrowelle

Einige Dampfgarer bieten die Mikrowellenfunktion an. Auch wenn man es nicht unbedingt hören mag, es ist oft eine Frage des Preises und wie gerne mach kocht. Wer einfach nur gesünder essen möchte und nicht viel Mühe haben will, kann sich für das einfache Modell entscheiden, welches die Hitze und den Dampf selbst regeln kann.

Kombidämpfen (Dampf-Heißluftkombination)

Heißluftdämpfer, eine Mischung aus Backofen und Dampfgarer, verfügen außerdem noch über die Funktion des Kombidämpfens. Kombidämpfen erhält beim Zubereiten, wie auch das normale Dampfgaren, alle Vitamine und Mineralien. Außerdem ist das Kombidämpfen ein Wechselspiel zwischen Trocknener Heißluft und reguliertem Dampf.

Wer sehr gerne und viel kocht und gerne für einen Gaumenschmaus sorgt, sollte einen Einbau Dampfgarer kaufen, der auf jeden Fall eine 3-stufige Dampf-Heißluftkombination zu bieten hat und mit Sensoren arbeitet, der die Niedrigdampf-Garung bietet, der dazu auch eine Mikrowellen Funktion hat und die SousVide Funktion beinhaltet.

Wie funktioniert ein Einbau-Dampfgarer?

Der Einbau Dampfgarer lässt sich in aller Rege sehr leicht bedienen. Er hat ein Automatikprogramm, so dass man ihn einfach nur anschalten braucht und schon wird das Gerät selbst die Temperatur festlegen und ebenso den Dampf. Der Dampf kommt entweder durch die Schublade, in die man Wasser hineingibt oder aber auch durch den Festwasseranschluss. Dies sollte man vor dem Kauf genauer beachten, damit man das Gerät so nutzen kann, wie man es sich wünscht. Manche Einbau Dampfgarer verfügen auch über einen Wassertank, über den dann  der Dampf entsteht.

Dampferzeugung im Dampfgarer

Fakt ist, das Wasser wird erst einmal erhitzt und somit kommt der Dampf zustande, der sich regelmäßig im Einbaugerät verteilt. Durch den Dampf wird dann das Essen gegart, was durch eine bestimmte Temperatur möglich ist. Wenn ein Gerät ein Hochdruckdampfgarer ist oder dies integriert hat, kann man noch schneller sein Essen zubereiten. Die meisten Hersteller empfehlen, dass man den Dampfgarer so lange geschlossen lässt, bis die Zubereitungszeit vorbei ist. Denn ansonsten würde sich der ganze Dampf unschön in der Küche verteilen.

Gefäße für die Lebensmittel

Alle Nahrungsmittel gibt man in einem Gefäß, am besten in eines, welches extra für den Dampfgarer entwickelt wurde und kleine Löcher aufweist, damit der Dampf besser aufgenommen werden kann. Manchmal bekommt man zu seinem Dampfgarer auch schon einige Gefäße dazu, dies ist aber nicht erforderlich und muss beim Kauf beachtet werden. Mit dem Einbau Dampfgarer bietet sich das gesunde Kochen, das Aromatisieren, das Niedrigtemperaturgaren und vieles mehr. Gerade wenn der Einbau Dampfgarer mit einer Heißluftfunktion integriert ist, gibt es viele Möglichkeiten und dann funktioniert das Gerät zum Teil auch wie ein Backofen.

Wie sicher ist ein Einbau-Dampfgarer?

Natürlich ist ein Einbau Dampfgarer ebenso sicher, wie ein Geschirrspüler, wie ein Kühlschrank oder auch ein Backofen. Das Gerät wurde so erbaut, dass der Nutzer keinen elektrischen Schlag bekommen kann, wenn er es anfasst. Ebenso wird man sich nie am äußeren Griff verbrennen, wenn man in den Dampfgarer hineinschaut. Die normalen Sicherheitsstandards werden also eingehalten. Natürlich kann man einem Hersteller nicht dafür anprangern, wenn man den Garer einfach öffnet und den heißen Dampf abbekommt. Denn genau dies soll man natürlich nicht tun!

Küchengeräte, wie der Einbau Dampfentsafter sind geprüft

Schön zu wissen ist, dass natürlich alle Küchenelektrogeräte gut geprüft werden, bevor sie überhaupt auf den Markt kommen. Niemand als Hersteller kann es sich leisten, ein Gerät herzustellen und auszuliefern, welches eine Gefahr für die Benutzer darstellt. Daher wird gebaut und geprüft, natürlich auch getestet und mehr, damit der Nutzer in der Anwendung wirklich sicher ist. Wie man natürlich in einen Dampfgarer hineingreift, dafür kann der Hersteller nichts. Was gegart wurde ist heiß und muss natürlich mit einem Topflassen herausgeholt werden. Wenn man möchte, kann man auch sagen, dass die größte Gefahr an dem Dampfgarer die ist, wie auch bei einem Backofen, sich die Hände verbrennen zu können oder zu viel Hitze ins Gesicht zu bekommen, wenn man das Gerät  nicht ordnungsgemäß öffnet und die gegarten Sachen nicht mit einem Schutz an den Händen herausnimmt.

Allerdings sollte der Einbau Dampfgarer auf jeden Fall

  • eine Aufheizkontrolle bieten,
  • eine Füll- und Leeranzeige des Wasserbehälters,
  • eine Anzeige für das Entkalken, ein Kühlgebläse,
  • eine Kindersicherung / Verriegelungsfunktion,
  • eine Sperrung des Bedienfeldes verhindert ungewolltes Einschalten oder Verändern einer gewählten   Einstellung.
  • eine Sicherheitsabschaltung, eine automatisches Abschalten, teils abhängig von eingeschalteter Temperatur und eventuell Beheizungsart

haben. Mit all diesen Funktionen hat man die möglichst beste Sicherheit auf seiner Seite und der Dampfgarer wird auch lange halten, weil man ihn regelmäßig entkalkt und mehr. Gerade die Kindersicherung ist nichts Besonderes mehr, ist aber nicht zwingend bei jedem Einbau Dampfgarerdabei und sollte von daher immer gut beachtet werden.

Für wen lohnt sich die Anschaffung eines Einbau Dampfgarers?

Die Anschaffung eines Einbau Dampfgarers ist eine gute Investition für die kleine und auch die große Familie. Die besondere Eigenschaft eines Einbau Dampfgarers liegt darin, dass dieser an die Stelle des herkömmlichen Backofens in die Küche eingebaut werden kann.

Zudem verfügt ein Einbau Dampfgarer über die Eigenschaft, alle in ihm zubereitete Speisen auf eine schonende Art zu Garen. Ein großer Teil der Vitamine bleibt so bei dem gegarten Gemüse erhalten. Außerdem ist es möglich, mehrere Speisen gleichzeitig in ihm zuzubereiten.

Ein moderner Einbau Dampfgarer verfügt über eine Zeitschaltuhr, die mindestens über einen Zeitraum von 24 Stunden vorprogrammiert werden kann. Ein wahrer Segen für die berufstätige Hausfrau. Zu einem Zeitpunkt, wo sie Zeit hat, wird alles vorbereitet. Und wenn sie dann zu Hause ankommt, ist alles servierbereit und kann vertilgt werden.

Maße eines Einbaudampfgarers

Die Maße eines Einbau Dampfgarers sind bei der Planung einer neuen Küche sehr wichtig, da so der Aufbau der Küche besser strukturiert werden kann.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Einbau Dampfgarer zu kaufen, dann ist es natürlich ganz wichtig, dass dieses Gerät auch in Ihre bestehende Küche eingebaut werden kann. In den meisten Fällen wird der bestehende Backofen in der Küche durch einen modernen Einbau Dampfgarerersetzt. Denn die meisten Küchen verfügen ja über bereits über einen Backofen.

Maße des Einbau Dampfgarers sind kaufentscheidend

Ganz wichtig bei einem Kauf, sind natürlich die Maße. Daher sollte man sich einen Zollstock zur Hand nehmen, sich in die Küche begeben und exakt abmessen, wie die Maße sind. Am besten nimmt man sich noch eine zweite Person dazu und misst auch lieber 3-4 Mal, damit es zu keinem Fehlkauf kommen kann. Denn wie auch bei Spülmaschinen und Backöfen, gibt es zwar bestimmte Maße, die zu dem Standard zählen, aber noch lange nicht jeder Einbau Dampfgarer hat diese Maße vorzuweisen und nicht jede Küche hat auch diese Maße, um das Gerät unterzubringen. Von daher ist es ein Muss, die Maße zu nehmen und dann erst die Bestellung zu tätigen. Es gibt viele Standardgeräte, dazu aber auch Geräte für die kleine Küche, also mit sehr schmalen Abmessungen, die übrigens nicht nur für die kleine Küche, sondern auch für den Single Haushalt perfekt wären. Kleinere Abmessungen sind oft auch günstiger als größere Geräte, nur so am Rande gesagt.

Wer richtig ausgemessen hat, kann seinen Einbau Dampfgarer auch ohne Probleme über das Internet bestellen und wird sich so über den Kauf freuen können. Es ist oft auch hilfreich zu schauen, wo man nicht nur den Einbau Dampfgarer in passender Breite kaufen kann, sondern wo vielleicht der alte Backofen auch gleich mitgenommen wird und der Einbau Dampfgarer angeschlossen wird. Somit erspart man sich recht viel Mühe und das gegen eine kleine Gebühr, die es aber auch wert ist!

Maße eines Einbau Dampfgarers

Für die Einbauküchen sind in den EU Ländern bestimmte Maße festgelegt worden, damit sich die unterschiedlichsten Küchengeräte dort problemlos einbauen lassen können.

Zu den gängigen Maßen für Einbau Dampfgarer gehören:

  • Einbau Dampfgarer mit 38 cm Breite
  • Einbau Dampfgarer mit 50 cm Breite
  • Einbau Dampfgarer mit 60 cm Breite.

Aber auch in der Höhe können sich die Geräte unterscheiden. Die Höhen sind nicht normiert und liegen bei den gängigen Geräten zwischen 38 und 50 cm. Beim Kauf eines Einbau Dampfgerätes solllten Sie allerdings darauf achten, wie hoch der Einbau Dampfgarer sein kann.

Natürlich ist bei der Entscheidung für die Breite auch zu berücksichtigen, für wen diese Geräte angeschafft werden. Ein Mehrfamilienhaushalt braucht einen großen Einbau Dampfgarer eventuell mit einer Breite von 60 cm.

Für wen eignen sich welche Maße eines Einbau Dampfgares?

Junggesellenhaushalte, die nicht auf die Vorteile eines Dampfentsafters verzichten möchten, kommen gegeben falls mit einem Einbau Dampfgarer mit einer Breite von 38 cm aus. Dieser hat nicht das Fassungsvermögen der breiten Geräte, sollte aber für diese Kunden vollkommen ausreichend sein.

So sind es heute vor allem die Hersteller von Küchenmöbeln, die oft an dem 60er Maß festhalten, denn Geräte gibt es mittlerweile in einer Vielzahl von Maßen zwischen 45 und 70 cm. Einige Küchenplanungen umfassen auch Arbeitstiefen von 65 bis 70 cm, damit Vorwandinstallationen leichter in die Küchenzeile zu integrieren sind. In der Schweiz sind Elementbreiten von 55 Zentimeter nach wie vor weit verbreitet und gebräuchlich („CH -Norm“).

Wieviel Energie verbraucht ein Einbau Dampfgarer?

Wer einen Dampfgarer kaufen möchte, sollte vorab wissen, dass dieser vom Energielabel ausgenommen ist. Er sagt also nicht viel aus, das Label bezieht sich in dem Fall auf andere Dinge, wie Heißluft, Umluft, Oberhitze und mehr, je nach Ausstattung von dem jeweiligen Einbau Dampfgarer. Aber auch dies ist recht wichtig und wie man bei allen Geräten sagt, ein bisschen mehr Plus bringt mehr Einsparungen mit sich. Heißt, dass A schon recht gut ist, A+ ist aber noch viel besser und dementsprechend ist natürlich A++ oder auch A+++ noch etwas besser.

Alte Backöfen verschwenden Energie

Viele Haushalte haben noch alte Backöfen und werden damit viel Energie verschwenden. Hilfreicher ist es, auf einen Einbau Dampfgarer auszuweichen, der auch eine Backofenfunktion mit sich bringt und somit zwei in einem ist. Man kann hier auf das Energielabel achten und schon einmal Geld einsparen. Mit dem Einbau Dampfgarer selbst, also alle Arbeiten mit dem Dampf, wird man richtig viel Geld einsparen. Wenn man den Vergleich hat, dass man Gemüse, Kartoffeln und Fleisch auf dem Herd garen würde, kann man mit dem Einbau Dampfgarer bis zu 25 Prozent an Energiekosten einsparen. Sehr lohnend, weshalb immer mehr Menschen den Einbau Dampfgarer kaufen. Der Einbau Dampfgarer kann ganz anders verwendet werden als ein Herd oder Backofen. Man kann mehrere Gefäße nebeneinander stellen, unterteilte Gefäße nutzen oder sogar übereinander stapeln. Aber dies wird man schnell erkennen, wenn man erst einmal einen Einbau Dampfgarer besitzt.

Gesund essen und Geld sparen

Wer gerne gesund essen möchte und dabei noch Geld einsparen will, trifft mit dem Einbau Dampfgarer eine gute Wahl. Man sollte aber auf jeden Fall schauen, wie viel Strom er verbraucht, damit man sich nach dem Kauf nicht doch irgendwann ärgern muss. Neben dem Geld, was man beim Strom einspart, muss auch gesagt werden, dass man viel Zeit einspart. Der Dampfgarer spart bei der Zubereitung zwischen 30 und 50 Prozent der Zeit aller herkömmlichen Kochformen ein. Somit kann man viel schneller agieren und auch Essen kochen, wenn die Zeit wirklich mal knapp ist.

Wie sind die Garzeiten im Einbau Dampfgarer?

Die Garzeiten bei einem Dampfgarer fallen sehr unterschiedlich aus. Bei eigentlich jedem Einbau Dampfgarer bekommt der Käufer eine Liste der Garzeiten dazu. Ansonsten kann man bei den verschiedensten Rezepten für den Dampfgarer ebenso schauen. Auch das Experimentieren, gerade bei Obst und Gemüse, hilft dabei, die richtigen Zeiten zu finden. Denn es ist ja auch so, dass nicht jeder sein Gemüse gleich knackig mag. Bei Fleisch und Fisch sollte man sich an die angegebenen Zeiten halten, denn dieses muss absolut durch sein.

Menge Ware Garzeit in Minuten
600 Gramm Putenfleisch 30-35
5 Stück Hühnerkeulen 35-40
600 Gramm Schweinebraten 35-40
700 Gramm Lammfilet 40-45
10 Stück Würstchen 10
500 Gramm Fischfilet 10-15
400 Gramm Fischsteak 16-18
1 KG Muscheln 20-25
300 Gramm Reis 20
1 Portion Spaghetti 20
Eier weich / hart 8 / 12
1 Portion Erbsen/Sellerie/Fenchel/Brokkoli/Spargel/Äpfel/Birnen 18-20
1 Portion Pilze, Perlzwiebeln, Paprikaschoten, Spinat, Zucchini,
Rhabarber, Bananen
12-15
1 Portion Lauch, Maiskolber 30

Einbaudampfgarer kaufen

Möchte man einen Einbau Dampfgarer kaufen, findet man ein umfangreiches Angebot im Elektrofachhandel sowie in Möbelhäusern. Mit einem guten Gerät lassen sich die Mahlzeiten optimal backen, braten, grillen und dämpfen. Wie findet man das beste Gerät für den eigenen Bedarf?

Worauf kommt es beim Kauf an?

Eine gute Ausstattung, die dem eigenen Bedarf entspricht, ist ein wichtiges Entscheidungskriterium, wenn man einen Einbau Dampfgarer kaufen möchte.

Über die folgende Ausstattung sollte ein gutes Gerät verfügen:

  • mit einer programmierbaren Startfunktion lässt sich die Garzeit voreinstellen.
  • Bei einigen Geräten ist es möglich, während des Garvorgangs Wasser nachzufüllen.
  • Die Warmhaltefunktion ist wichtig, wenn die fertigen Mahlzeiten nicht sofort gegessen werden sollen.

Nicht alle Geräte sind damit ausgestattet.

Wenn man einen Einbau Dampfgarer kaufen möchte, stellt man fest, dass vor allem größere Geräte auch über getrennte Dampfkammern verfügen, in denen gleichzeitig mehrere Lebensmittel gegart werden können. Das ist besonders für Familien oder bei der Gästebewirtung ein wichtiger Punkt. Aber auch Single Haushalte müssen nicht auf einen Dampfgarer verzichten, im Handel sind auch kleine Geräte, die sich für 1- oder 2- Personen Haushalte eignen, erhältlich.

Die Leistung der Geräte ist wichtig

Die Geräte unterscheiden sich erheblich durch ihre Watt Leistungen, diese liegt je nach Modell zwischen 900 – 1800 Watt. Eine einfache, benutzerfreundliche Handhabung des Geräts kann eine Kaufentscheidung ebenfalls beeinflussen. Eine gute Verarbeitung mit hochwertigem Material sowie eine solide Technikausstattung haben Einfluss auf die Langlebigkeit eines Geräts.

Wichtig sind auch die Größe und Abmessungen des Geräts, es muss in Ihre Küchenzeile integrierbar sein.

Volumen des Einbau Dampfgarers

Auch auf das Volumen, welches der Einbau Dampfgarer fasst, sollte man achten. Dieses wird in der Regel bei allen Geräten in Litern angegeben. Das Fassungsvermögen hängt natürlich von der Breite, Höhe und Tiefe von einem Dampfgarer ab und dies wieder ist Abhängig davon, welche Möglichkeiten die eigene Küche einem bietet. Also vorab Maß nehmen und dann erst kaufen!

Warmhaltefunktion

Wer sich einen Einbau Dampfgarer kauft, sollte unbedingt auf die Warmhaltefunktion achten. Denn wie oft ist man gerade in einer Familie an der Mikrowelle, weil nicht alle zusammen essen können. Die Mutter kocht und isst mit dem Kind was aus dem Kindergarten kommt, der Bruder kommt viel später, weil er länger Schule hat und möchte natürlich auch etwas essen. Ebenso wie der Vater, der erst nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommt. So geht es in vielen Familien zu und von daher ist es gut, dass man die Speisen länger warmhalten kann.

Energieklasse

Auch wichtig ist die Energieklasse des Gerätes, auch wenn man mit dem Dampfgarer schneller Essen zubereiten kann und viel Geld einsparen wird, ist die Energieklasse doch aber recht wichtig. Ebenso wie die Ausstattung. Bekommt man ein Back- oder ein Grillblech dazu, wenn man einen Dampfgarer kauft? Erhält man eine kostenlose Gefäß oder gar ein Reinigungs-Set? Dies ist nicht bei allen Anbietern Standard, von daher lohnt es sich, auch diesen Punkt bei einem Kauf zu beachten.

Garantie

Ganz wichtig ist auch, ob der Hersteller eine zusätzliche Garantie anbietet. Gerade bei den bekannten Marken bekommt man nicht nur unbedingt die normalen 2 Jahre Garantie, sondern auch schon mal gerne 3 oder 5 Jahre. Und was bei Waschmaschinen, Trocknern und Co. der Fall ist, wird auch bei dem Einbau Dampfgarer geboten.

Bekannte Hersteller von Einbaudampfgarern

Mittlerweile gibt es recht viele Hersteller für den Dampfgarer und natürlich zählen auch die wichtigsten Marken Hersteller dazu. Viele Menschen kennen diese Hersteller, weil sich schon immer Geräte von diesen im Haushalt befanden. Bosch zum Beispiel, seit 1886 auf dem Markt, bietet eine gute Auswahl Dampfgarer an, ebenso auch Miele, das Unternehmen welches auch schon seit 1899 existiert. Natürlich darf AEG nicht fehlen, der Hersteller von Trocknern, Backöfen und vielen anderen Haushaltsgeräten, hat natürlich auch den Einbau Dampfgarer in vielen Varianten zu bieten.

Siemens ist ein Hersteller, welcher nicht nur für Elektrogeräte in der Küche bekannt ist, sondern auch Fernseher herstellt, Handys und vieles mehr. Und selbstverständlich nun auch den Einbau Dampfgarer. Küppersbusch ist eine sehr erlesene Marke und bietet natürlich ebenso den Einbau Dampfgarer mit verschiedenen Maßen und Funktionen an. Nicht zu vergessen Bauknecht, ein recht altes Unternehmen, welches vor allem durch seine Waschmaschinen bekannt wurde, welches nun mit dem Einbau Dampfgarer punkten kann. Und noch ein Marken Hersteller wäre Neff, bei dem man ebenfalls exklusive Dampfgarer bekommt.

Natürlich gibt es auch noch weitere Hersteller, aber dies hier sind die bekanntesten Marken auf dem deutschen Markt. Sie stehen für Qualität, für eine lange Garantiezeit, für Sicherheit in der Küche und vieles mehr. Manchmal ist es besser, ein wenig mehr Geld für ein Markenprodukt auszugeben. Vor allem bei dem Einbau Dampfgarer profitiert man sehr davon und hat ein Gerät von langer Lebensdauer.

Die besten Einbaudampfgarer auf Amazon.de nach Bewertungen

AngebotBestseller Nr. 1
Siemens CD634GBS1 iQ700 Einbaudampfgarer / Entkalkungsprogramm / Edelstahl
3 Bewertungen
Siemens CD634GBS1 iQ700 Einbaudampfgarer / Entkalkungsprogramm / Edelstahl
  • Die Dampfgaren-Funktion: Gerichte einfach, gesund und schmackhaft zubereiten.
  • TFT-Display: gute Lesbarkeit aus jeder Perspektive.
  • CookControl Plus: garantiertes Gelingen für eine Vielzahl von Gerichten.
  • SoftMove: sanftes Öffnen und Schließen der Backofentür.
  • Halogen-Innenbeleuchtung: für eine präzise Ausleuchtung.
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch CDG634BS1 Serie 8 Backöfen, Elektro / Einbau / 38 L /Dampfgaren
2 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 3
Neff CDR 1502 N Einbaudampfgarer / Dampf 100% / edelstahl
1 Bewertungen
Neff CDR 1502 N Einbaudampfgarer / Dampf 100% / edelstahl
  • Automatikprogramme
  • Kindersicherung
  • Kühlgebläse
AngebotBestseller Nr. 4
Miele DG6030 D EDST/CLST 230/50 Dampfgarer Einbau / 24 Liter / Externer Dampferzeuger /...
1 Bewertungen
Miele DG6030 D EDST/CLST 230/50 Dampfgarer Einbau / 24 Liter / Externer Dampferzeuger /...
  • Mengenunabhängiges Garen^Menügaren auf bis zu drei Ebenen^Garen auf 3 Ebenen
Bestseller Nr. 5
Bauknecht ESTM 8145 PT Einbau-Dampfgarer mit Display (34 l)
1 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 6
Miele DG 6001/GourmetStar Stand-Dampfgarer/Obsidianschwarz
15 Bewertungen
Miele DG 6001/GourmetStar Stand-Dampfgarer/Obsidianschwarz
  • Exzellente Ergebnisse dank MonoSteam - Dampftechnologie
  • Ohne Geschmacksübertragung auf drei Ebenen gleichzeitig Garen
  • Einfachste Bedienung dank EasySensor
  • Leichte Reinigung durch flächenbündiges Bedienfeld
  • Bequem und einfach - automatisches Entkalkungsprogramm
Bestseller Nr. 7
Panasonic NN-CS894SEPG/Dampfgarer, Inverter, Grill und Ofen/4in1-Mikrowelle/1000 Watt/32...
51 Bewertungen
Panasonic NN-CS894SEPG/Dampfgarer, Inverter, Grill und Ofen/4in1-Mikrowelle/1000 Watt/32...
  • Dampfgaren solo und in Kombination mit der Mikrowellenfunktion
  • Zeitsparende und vitaminschonende Zubereitung von fett- und natriumarmen Gerichten
  • Backen auf 2 Ebenen
  • Minimaler Reinigungsaufwand durch selbstreinigende, katalytische Beschichtung von Garraumhimmel und Rückwand; Garraumboden mit kratzfester mineralischer Beschichtung
  • Bedienfeld mit innovativer Touch & Slide-Steuerung
Bestseller Nr. 8
Bauknecht ECTM 8245 PT Einbaudampfgarer / L /32 L Garraumvolumen / Edelstahl ProTouch
  • Heißluft und Dampf kombiniert
  • Kalksensor
  • Kindersicherung
Bestseller Nr. 9
Siemens CD634GBW1 iQ700 Einbaudampfgarer / 38 L / Halogen-Innenbeleuchtung / weiß
  • Die Dampfgaren-Funktion: Gerichte einfach, gesund und schmackhaft zubereiten.
  • TFT-Display: gute Lesbarkeit aus jeder Perspektive.
  • CookControl Plus: garantiertes Gelingen für eine Vielzahl von Gerichten.
  • softMove: sanftes Öffnen und Schließen der Backofentür.
AngebotBestseller Nr. 10

Hinweis: Aktualisierung am 30.10.2018 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.